Portanlage

Ein Port ist ein unter die Haut gelegtes Kathetersystem, das die Versorgung des Körpers mit Medikamenten oder Nährstoffen erleichtert, z. B. bei einer Chemotherapie oder zur künstlichen Ernährung. Wir führen die Anlage in örtlicher Betäubung oder einer leichten Vollnarkose durch.

Die Ärzte hierzu